Abschließende Bemerkungen

Da steht der „Falke“ nun also in voller Pracht vor mir. Die Ölfarben glänzen noch ein wenig, doch ansonsten ist das Modell fertig.

Nur eine Hand voll Bomben und Raketen liegt noch auf dem Tisch herum, teilweise bemalt, teilweise noch am Gießast. Und ich werde einfach nicht mit mir selbst einig: Soll ich das ganze Zeug nun an den Flieger hängen oder nicht?

Klar, die Waffen gehören zu einem Kampfflugzeug wie der Gestank zum Pferd … aber ich kann diesen Kram nun einmal nicht leiden! Mit dieser ganzen Knallerei unter den Tragflächen sieht die F-16 aus wie eine trächtige Milchkuh. Ich finde, das geht irgendwie überhaupt nicht! Deswegen werden die Fotos für die Galerie zunächst ohne die Waffen entstehen – abgesehen von den beiden Sidewinder-Raketen an den Tragflächenenden. Die dienen als optischer Abschluss, auf den ich nicht verzichten kann.

Tja, und das war es dann. Alles fertig – und viel besser, als ich es ursprünglich angenommen hatte!

Und natürlich habe ich wieder mal einiges gelernt, insbesondere bei der Lackierung und beim Selbstbauen von Teilen. Modellbauer sind eben wie Musiker: sie lernen niemals aus.

Meine ursprünglichen Bedenken, der Bausatz könne miserabel beschaffen sein und mir beim Zusammenbau einen Haufen Ärger machen, haben sich komplett zerschlagen. Auch wenn die Details nicht so reichhaltig sind und viel nachgearbeitet werden muss – der Bausatz geht absolut in Ordnung und ich hatte einen Haufen Spaß damit. Genau genommen erlebte ich nur extrem wenige dieser typischen „Oh Scheiße“-Momente, die man immer wieder mal beim Zusammenbau eines Modells erlebt. Und das bei einem Bausatz von 1982 – davor ziehe ich meinen Hut!

Und nun wird es Zeit, das Kapitel „F-16“ allmählich zu beenden und mich dem nächsten Modell zu widmen.

Aber jetzt viel Spaß mit den Fotos vom fertigen Modell!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

modellbau@niels-peter-henning.com © 2014 -- Impressum, Disclaimer & lecker Kochrezepte Frontier Theme