Die Decals

Nun sind wir also schon bei den Decals angekommen – und die sind schneller auf das Modell gepappt, als man „papp“ sagen kann!

Insgesamt 14 Stück sind es. Das ist alles. Leider ist die Verarbeitung nicht immer ganz unproblematisch, denn die Jahre sind nicht ganz spurlos an den Teilen vorübergegangen.

So kommt es stellenweise zu leichtem Knittern und Aufwerfungen, weil die Kleberchen recht empfindlich auf Weichmacher reagieren:

Bei den meisten Decals verlief die Verarbeitung aber einwandfrei:


Außerdem gab es noch ein wenig Silvering – aber das führe ich eher auf den Untergrund zurück, der nach der W5-Behandlung nicht ganz glatt ist. Ich sollte darüber nachdenken, doch wieder zum normalen Klarlack zurückzukehren!

Nachdem nun auch diese Arbeiten erledigt sind, fehlen nur noch einige wenige Handgriffe – dann ist der Jet fertig!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

modellbau@niels-peter-henning.com © 2014 -- Impressum, Disclaimer & lecker Kochrezepte Frontier Theme