Zwei Neuzugänge, rechtzeitig zu Weihnachten.

Heli und Boot Was schreibe ich eigentlich für einen Blödsinn? Mit Weihnachten haben die beiden so viel zu tun wie Jack Daniels auf einem Treffen der anonymen Alkoholiker zu suchen hätte!

Es ist aber nun einmal kurz vor Weihnachten und einen ganz kleinen Zusammenhang gibt es doch: Als ich auf der Suche nach einer möglichst unsinnvollen Verschwendungsmöglichkeit meines Weihnachtsgeldes war, stöberte ich durch das Revell-Sortiment. Dort entdeckte ich das Patrouillenboot. Als ich es sah, dachte ich gleich an den Film „Apocalypse Now“. Dort ist zwar ein anderes Boot im Einsatz, doch für einen Antimatrosen wie mich ist Boot = Boot. Es ist amerikanisch, es sieht nach Vietnamkrieg aus, also passt das schon. Beim Gedanken an den Film dachte ich an die Szene, in der das Boot von einem Hubschrauber angehoben und in ein anderes Gewässer transportiert wird. Deswegen suchte ich gleich darauf nach einem passenden Hubschrauber im gleichen Maßstab – und wurde prompt fündig. Nun überlege ich schon, wie ich die Szene im Rahmen eines kleinen Dioramas wohl realisieren kann. Aber ich habe noch ein wenig Zeit. Zunächst stehen andere Projekte auf der Tagesordnung.

Updated: 20. Dezember 2014 — 12:50

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

modellbau@niels-peter-henning.com © 2014 -- Impressum, Disclaimer & lecker Kochrezepte Frontier Theme